Kaiserschmarrn mit Pflaumenkompott

Kaiserschmarrn mit Pflaumenkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Pflaumen 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 200 Zucker 
  • 1   Zimtstange 
  • 2   Gewürznelken 
  • 1 EL  Rosinen 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 500 ml  Milch 
  •     Salz 
  • 350 Mehl 
  • 1 EL  Mineralwasser 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 1 EL  Puderzucker 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Pflaumen putzen, waschen, halbieren und entsteinen. 100 ml Wasser, Zitronensaft, 150 g Zucker, Zimt und Nelken in einem Topf aufkochen. Pflaumen zufügen und 8-10 Minuten einkochen lassen. Kompott abdecken und auskühlen lassen. Inzwischen Rosinen abspülen und abtropfen lassen. Eier trennen. Milch, Eigelb, 50 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes verquirlen. Unter ständigem Rühren Mehl zufügen, bis die Masse dickflüssig wird. Mineralwasser zufügen und vorsichtig unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Fett in einer Pfanne erhitzen und den Teig hineingeben. Gleichmäßig mit Rosinen bestreuen. Sobald der Teig am Boden goldbraun ist, mit einem Pfannenwender in 4 Stücke teilen und wenden. Mit 2 Gabeln in Stücke reißen und unter Wenden zu Ende backen. Mit Kompott servieren und mit Puderzucker bestäuben

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 135g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved