Kalbsragout mit Rösti - so geht's Schritt für Schritt

Kalbsragout - Zutaten für  4 Personen:

Kalbsragout - Zutaten für 4 Personen:

800 g mehligkochende Kartoffeln, geriebene Muskatnuss, frisch gemahlener Pfeffer, 2 Lauchzwiebeln, 2 Schalotten, 1 Knoblauchzehe, 1 kg Kalbfleisch (aus der Keule) für Ragout, 4-5 EL Öl, Salz, schwarzer Pfeffer, 1 gehäufter TL Tomatenmark, 3 EL Mehl, 500 ml Gemüsebrühe, 500 ml trockener Weißwein, 75 g Mandelkerne ohne Haut, je 100 g kernlose grüne und blaue Weintrauben, 2 Stiele Salbei

Zubereitungszeit für Kalbsragout: ca. 2 Stunden

Kalbsragout - Schritt 1:

Kalbsragout - Schritt 1:

Für das Kalbsragout 2 Lauchzwiebeln waschen und putzen. Weißen und grünen Teil seperat in Ringe schneiden. Danach 2 Schalotten schälen und würfeln sowie 1 Knoblauchzehe schälen und hacken.

Kalbsragout - Schritt 2:

Kalbsragout - Schritt 2:

1 kg Kalbfleisch in Würfel schneiden.

Kalbsragout - Schritt 3:

Kalbsragout - Schritt 3:

2 EL Öl in einem Brater erhitzen, Fleisch darin portionsweise anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausheben. Jetzt helle Lauchzwiebelringe, Schalotten und Knoblauch im Bratfett andünsten. 1 gehäufter EL Tomatenmark einrühren, kurz anschwitzen.

Kalbsragout - Schritt 4:

Kalbsragout - Schritt 4:

Fleisch zu den anderen Zutaten in den Brater geben und mit 2 EL Mehl bestäuben, verrühren. Das Kalbsragout mit je 500 ml Brühe und Weißwein ablöschen und zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 1 1/2 Stunden schmoren.

Kalbsragout - Schritt 5:

Kalbsragout - Schritt 5:

75 g Mandelkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und beiseitestellen. Danach je 100 g kernlose grüne und blaue Weintrauben von den Rispen zupfen, waschen und je nach Größe eventuell halbieren.

Kalbsragout - Schritt 6:

Kalbsragout - Schritt 6:

2 Stiele Salbei waschen und trocken schütteln. Blättchen von 1 Stiel abzupfen und fein hacken. Den zweiten Stiel zum Garnieren aufheben.

Kalbsragout - Schritt 7:

Kalbsragout - Schritt 7:

Für die Kalbsragout-Beilage 800 g mehligkochende Kartoffeln schälen und gründlich waschen. Kartoffeln grob raspeln. 1 EL Mehl unter die Kartoffelraspel rühren und mit Salz, Pfeffer sowie frisch geriebener Muskat kräftig würzen.

Kalbsragout - Schritt 8:

Kalbsragout - Schritt 8:

2-3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Aus der Kartoffelmasse insgesamt 16 kleine Rösti formen und portionsweise unter Wenden ca. 7 Minuten goldbraun anbraten. Fertige Rösti aus der Pfanne nehmen und bis zum Servieren des Kalbragout-Rezeptes warm stellen.

Kalbsragout - Schritt 9:

Kalbsragout - Schritt 9:

Ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit Mandeln, Trauben und gehackten Salbei in das Kalbsragout geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kalbsragout mit Rösti - so geht's Schritt für Schritt

Kalbsragout mit Rösti - so geht's Schritt für Schritt

Kalbsragout mit je 4 Rösti auf Tellern anrichten. Mit Lauchzwiebelgrün und Salbei garnieren. Gemahlenen Pfeffer darüber streuen. Fertig!

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved