Kalte Quark-Tiramisu-Torte mit Ananas und Erdbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5
Kalte Quark-Tiramisu-Torte mit Ananas und Erdbeeren Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Dose(n)  (236 ml) Ananas in Scheiben 
  • 3 Blatt  Gelatine 
  • 500 Erdbeeren 
  • 280 Löffelbiskuits 
  • 500 Magerquark 
  • 200 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 6 EL  Zitronensaft 
  • 75 Zucker 
  • 400 Schlagsahne 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Ananas abtropfen lassen, Saft auffangen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 375 g Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Eckige Springform (23 x 23 cm) mit 140 g Löffelbiskuits auslegen. Mit 4 Esslöffel Ananassaft beträufeln. Erdbeeren darauf verteilen. Quark, Frischkäse, Zitronensaft und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Gelatine ausdrücken, in einem Topf lauwarm auflösen. 2 Esslöffel Quarkcreme in die Gelatine rühren. Angerührte Gelatine in den Rest Quarkcreme rühren. Auf die Erdbeeren geben und glatt verstreichen. Weitere 140 g Löffelbiskuits darauf verteilen und mit 4 Esslöffel Ananassaft beträufeln. Sahne steif schlagen. Sahnefestiger und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Auf die Löffelbiskuits streichen und ca. 2 Stunden kalt stellen. In ca. 15 Stücke schneiden. 125 g Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Abgetropfte Ananas in kleine Stücke schneiden. Tortenstücke mit vorbereiteten Früchten verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

15 Stücke ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved