Kalte Tomatensuppe mit Grissini

Aus kochen & genießen 8/2011
Kalte Tomatensuppe mit Grissini Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (400 g) frischer 
  •     Blech-Pizzateig 
  • 2 EL  + 2 TL Olivenöl 
  •     grobes Salz und Pfeffer 
  • 1,2 kg  reife Tomaten 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1–2 EL  flüssiger Honig 
  • 4 Stiel(e)  Basilikum 
  • 2–3 EL  Weißwein-Essig 
  • 150 Ziegenfrischkäse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Pizzateig entrollen, mit 2 EL Öl beträufen und mit grobem Salz bestreuen. Teig in ca. 24 Streifen schneiden, die Teigenden gegeneinander verdrehen. Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C/Umluft:200°C/Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten knusprig backen.
3.
Für die Suppe Tomaten putzen, waschen und grob würfeln. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale dünn abraspeln. Zitrone halbieren und auspressen. Tomaten, Honig, Zitronenschale und 4 EL Zitronensaft mit dem Stabmixer fein pürieren.
4.
Basilikum waschen, trocken schütteln. Die Blättchen in feine Streifen schneiden und einige in die Suppe rühren. Suppe mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zum Servieren kalt stellen.
5.
Ziegenkäse evtl. mit einem Eisportionierer zu kleinen Bällchen formen. Suppe in Schalen oder Tassen anrichten und mit je 1/2 TL Öl beträufeln. Je 2 Pizzastangen und 1 Käsebällchen darauf anrichten. Mit restlichem Basilikum bestreuen.
6.
Übrige Pizzastangen später knabbern.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 280 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved