Kalter Hund mit Salzcrackern

Kalter Hund mit Salzcrackern Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 75 Vollmilch-Kuvertüre 
  • 125 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 125 Kokosfett 
  • 1   frisches Ei (Größe M) 
  • 50 Puderzucker 
  • 1 EL  Milch 
  • 1 EL  Kakaopulver 
  • 125 salzige Cracker (klassisch, 1 Packung à 100 g) 
  • 1 EL  Öl 
  • 10 Popcorn-Maiskörner 
  • 25 Zucker 
  • 10 Butter 
  • 2 EL  Honig 
  •     Meersalz 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kuvertüre hacken. Kokosfett und Kuvertüre über einem warmen Wasserbad schmelzen. Ei, Puderzucker, Milch und Kakao mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren und unter Rühren zur Kuvertüre-Mischung gießen, gut verrühren.
2.
4 Dessert-Ringe oder Förmchen (à ca. 8 cm Ø) mit Wasser ausspülen und mit Folie auslegen. Cracker passend zuschneiden. Boden der Ringe oder Förmchen mit etwas Schokocreme bedecken. Mit Crackern belegen.
3.
Darauf wieder eine dünne Schicht Schokocreme gießen und glatt streichen. Vorgang wiederholen, bis sämtliche Kekse und Schokocreme aufgebraucht sind. Mit Folie bedecken, mindestens 5 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.
4.
Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Mais dazugeben, mit einem Deckel verschließen. Wenn alle Maiskörner aufgepoppt sind, Topf vom Herd nehmen und Popcorn in eine Schüssel füllen.
5.
Zucker, Butter und Honig in einem Topf zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Popcorn mit Karamell gut vermengen und sofort auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit einer Gabel ausbreiten, mit etwas Meersalz bestreuen und auskühlen lassen.
6.
Kalten Hund aus der Form stürzen, Folie entfernen. Popcorn darauf verteilen.

Ernährungsinfo

4 Stück ca. :
  • 890 kcal
  • 3730 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 62g Fett
  • 76g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved