Kapern-Schnitzelchen auf Parmesan-Polenta

Aus LECKER 9/2019
4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Wir sind ja der festen Überzeugung, dass die Beilage heißt, wie sie heißt, weil sie – ganz nebenBEI– richtig gut zu uns ist. Sie wollen einen Beweis? Haben wir natürlich: die Bohnen!

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   grüne Bohnen  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 40 g   Parmesan (Stück) 
  • 200 ml   Milch  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 175 g   Polenta  
  • 8   dünne Kalbsschnitzel (ca. 600 g) 
  • 2-3 EL   Öl  
  • 2 EL   Kapern (Glas) 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen putzen und waschen. Die Zitrone waschen, abtrocknen, Schale in dünnen Streifen abziehen und die Frucht auspressen. Den Käse fein reiben.
2.
Milch und 1⁄2 l Wasser aufkochen. 1–2 TL Salz einrühren. Polenta einrühren und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten quellen lassen, dabei ab und zu umrühren. Bohnen in wenig kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen.
3.
Schnitzel trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel darin portionsweise bei starker Hitze von jeder Seite 1–2 Minuten braten. Herausnehmen, warm halten.
4.
Kapern, 2 EL Wasser, Zitronensaft und -schale in der Pfanne aufkochen. Käse unter die Polenta rühren. Bohnen abgießen, mit Pfeffer würzen. Alles anrichten, mit Zitronen-Kapern-Soße beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 460 kcal
  • 43 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved