Karacho-Quesadilla con Kürbis

Aus LECKER 3/2019
1
(1) 1 Stern von 5
Karacho-Quesadilla con Kürbis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Glas (à 720 ml)  eingelegter Kürbis 
  • 150 Feta 
  • 1 Tüte (à 200 g)  geriebener Mozzarella 
  • 5 Stiele  Koriander 
  • 1 Pck.  Weizen-Tortilla (à 8 Stück; 320 g) 
  •     Pimentón de la Vera 
  • 1 EL  schwarze Oliven (entsteint) 
  • 5-6 EL  Olivenöl 
  •     Cayennepfeffer 
  •     Backpapier 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Blech mit Backpapier aus­legen. Kürbis abtropfen lassen. Feta zerbröckeln und mit dem Mozzarella mischen. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.
2.
4 Tortillas auf das Backblech ­legen. Käse mit Kürbis und ­Koriander darauf verteilen. Mit ­Pimentón de la Vera würzen. Übrige Tortillas darauflegen. Oliven und Öl pürieren, mit ­Cayennepfeffer abschmecken und die Tortillas mit der Hälfte einstreichen. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen, dabei nach der Hälfte der Backzeit wenden und mit dem restlichen Olivenöl einstreichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 690 kcal
  • 25 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved