Kartoffel-Gemüse-Curry

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 1/2 (ca. 500 g)  Kopf Blumenkohl  
  • 4   Möhren  
  • 1   rote Chilischote  
  • 1   haselnussgroßes Stück Ingwer  
  • 1/4 TL   gemahlene Gewürznelken  
  • 1 TL   gemahlener Kreuzkümmel  
  • 1 TL   gemahlener Kurkuma  
  • 2 1/2 EL   Öl  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 1/4   Zimtstange  
  • 1 Dose(n) (400 g)  Kokosmilch  
  • 300 ml   Gemüsebrühe  
  • evtl. 1 TL   Speisestärke  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen, evtl. schälen, würfeln. Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Möhren schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Chili putzen, waschen, entkernen und Schote fein hacken. Ingwer schälen und fein hacken. Ingwer, Chili, Nelken, Kreuzkümmel, Kurkuma und 1/2 EL Öl zu einer feinen Paste mörsern. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden
2.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Blumenkohl und Möhren zugeben und weitere ca. 5 Minuten braten. Gewürzpaste zugeben und anschwitzen. Zimtstange zugeben. Mit Kokosmilch und Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Nach ca. 3 Minuten 3/4 der Lauchzwiebeln zugeben und mitköcheln
3.
Evtl. Stärke mit wenig Wasser verrühren, köchelnden Sud damit binden. Curry mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zimtstange entfernen. Curry anrichten und mit übrigen Lauchzwiebeln bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved