Kartoffel-Gurken-Salat mit Apfelspaghetti

Aus LECKER 7/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Gurken-Salat mit Apfelspaghetti Rezept

Don Kartoffels Taktik? Eine Salatvariante, die dem Klassiker mit Mayo ähnelt, aber doch viel leichter schmeckt. Der Clou: apfelSpaghetti on top sorgen für einen frischekick. Nimm das, Johnny Nudel!

Zutaten

Für Personen
  • 800 kleine Kartoffeln (z.B. Drillinge) 
  • 1 Glas (370 ml)  Cornichons 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 1   dünne Salatgurke 
  • 1/2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 100 Salatmayonnaise 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 2   Äpfel (z. B. Granny Smith) 
  • 1 Kästchen  Kresse 

Zubereitung

40 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale zugedeckt ca. 18 Minuten kochen.
2.
Inzwischen die Cornichons abtropfen lassen, Gurkensud aufbewahren. Cornichons halbieren. Tomaten waschen und halbieren. Die Gurke waschen und mit einem Küchenhobel längs in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und abkühlen lassen.
3.
Für das Dressing Mayonnaise und ca. 6 EL Gurkensud verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Kartoffeln je nach Größe halbieren oder vierteln. Vorbereitete Salatzutaten und Dressing mischen.
4.
Äpfel waschen und mit einem großen Spiralschneider (z. B. von Lurch) zu Spaghetti schneiden. Kresse vom Beet schneiden. Den Salat mit Apfelspaghetti an­richten, mit Kresse bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 380 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved