Kartoffel-Hack-Klöße auf Rahmspinat

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Hack-Klöße auf Rahmspinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 5 EL  Paniermehl 
  • 1 Messerspitze  Edelsüß-Paprika 
  • 1 TL  getrockneter Majoran 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2 Packungen (à 750 g)  Kloßteig "Thüringer Art" (Kühlregal) 
  • 1 kg  Blattspinat 
  • 4 EL  Butter oder Margarine 
  • 2 EL  Mehl 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 EL  Instant-Gemüsebrühe 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     frischer Majoran 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
1 Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Mit Hack und 2 Esslöffel Paniermehl verkneten. Mit Paprika, Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Hackmasse zu 12 Bällchen formen. Den Kloßteig in 12 Portionen teilen.
2.
Jeweils auf der Handfläche flach drücken, um ein Hackbällchen legen und festdrücken. Mit angefeuchteten Händen zu runden Klößen drehen. Salzwasser in zwei großen Töpfen aufkochen. Klöße hineingeben, im siedenden Wasser 20–25 Minuten gar ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen.
3.
Inzwischen Spinat putzen und gründlich waschen. In kochendem Salzwasser ca. 1 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. 2 Esslöffel Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten.
4.
Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Unter Rühren mit 300 ml Wasser und Sahne ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Blattspinat in die Sahnesoße geben und darin erwärmen.
5.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. 2 Esslöffel Butter in einer Pfanne erhitzen. 3 Esslöffel Paniermehl darin goldbraun rösten. Klöße aus dem Topf heben und gut abtropfen lassen. Auf Rahmspinat anrichten.
6.
Butterbrösel auf die Klöße geben. Mit Majoran garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 70g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved