Kartoffel-Lammhack-Pfanne

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Zucchini  
  • 250 g   rote Paprikaschoten  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2-3   Knoblauchzehen  
  • 600 g   Kartoffeln  
  • 4-5 EL   Öl  
  • 500 g   Lammhackfleisch (beim Schlachter bestellen) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • ca. 1/2 TL   getrockneter Thymian  
  • ca. 1   Mesp. Zimt  
  • 200 ml   klare Brühe (Instant) 
  • 1 Töpfchen   frische Minze  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zucchini und Paprika putzen und waschen. Zucchini in dicke Scheiben, Paprika in Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken.
2.
Kartoffeln waschen, schälen und in Spalten schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Hackfleisch zufügen und kräftig mitbraten. Zum Schluss Knoblauch, Zwibeln, Paprika und Zucchini unterheben, ebenfalls kurz anschmoren und mit Salz, Pfeffer, Paprika, Thymian und wenig Zimt würzen.
3.
Brühe angießen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Minze waschen, trocken tupfen und, bis auf 2-3 Stiele, in feine Streifen schneiden. Fertige Hackpfanne mit Minze bestreut und garniert servieren.
4.
Dazu schmeckt Crème-fraîche.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved