Kartoffel-Linsen-Curry

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Linsen-Curry Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Öl 
  • 150 braune Linsen 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 750 kleine Kartoffeln 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 1/2 Milch 
  •     Zitronensaft 
  •     Curry 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   Eier 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und würfeln. Öl erhitzen und Zwiebel darin glasig dünsten. Linsen zufügen und kurz mitdünsten. Brühe angießen und ca. 1 1/2 Stunden garen. Kartoffeln schälen und waschen. Ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Linsen geben und mitgaren. Fett in einem Topf schmelzen. Mehl zufügen und unter Rühren anschwitzen. Milch nach und nach unterrühren. Soße mit Zitronensaft, Curry, Salz und Pfeffer würzen, ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Eier in kochendem Wasser ca. 6 Minuten garen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Lauchzwiebeln und Linsen-Kartoffelgemüse mit der Brühe zur Soße geben und vermischen. Nochmals abschmecken. Eier kalt abschrecken, pellen und halbieren. Gemüse in eine Terrine füllen, Eihälften darauf anrichten. Eventuell mit Curry bestäuben
2.
E g/ F g/ KH g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved