Kartoffel-Pilz-Pancakes

Aus LECKER 11/2017
5
(1) 5 Sterne von 5

So pikant waren deine Pfannkuchen noch nie: Champignons, Kloßteig aus dem Kühlregal, Schalotten und Speck machen diese Pancakes zu einem potenziellen neuen Lieblingsessen.

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Schalotten  
  • 150 g   Porree  
  • 300 g   Champignons  
  • 80 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 4 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 1 Bund   Dill  
  • 400 g   Vollmilchjoghurt  
  • 2 EL   Leinöl  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  • 1 Pck. (à 750 g)  Kloßteig „Thüringer Art“ (Kühlregal) 
  • 2 EL   Speisestärke  

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Für die Füllung Schalotten schälen, fein würfeln. Porree putzen, waschen und fein würfeln. Champignons säubern, eventuell waschen und vierteln. Speck fein würfeln.
2.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Speck darin knusprig braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Pilze im Speckfett kurz anbraten. Schalotten und Porree zugeben, ca. 4 Minuten weiterbraten. Speck wieder zugeben, Füllung mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Für den Dip Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Mit Joghurt und Leinöl verrühren. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
4.
Für die Kartoffel-Pilz-Pancakes Kloßteig mit Stärke verkneten und mit Muskat würzen. Teig zu einer Rolle (ca. 5 cm Ø) formen, in ca. 24 Scheiben schneiden. Teigstücke zu runden Talern (ca. 8 cm Ø) flacher drücken.
5.
Je ca. 1 EL Pilzmischung auf die Hälfte der Taler geben. Mit je ­einem unbelegten Taler bedecken, an den Rändern zusammendrücken. Hälfte vom restlichen Öl in der Pfanne erhitzen. Hälfte Pancakes darin von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Herausnehmen und im Ofen (80 °C) warm halten. Restliche Pancakes im restlichen Öl genauso braten. Mit dem Dip anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 510 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved