Kartoffel-Pilzsuppe

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Pilzsuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 50 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 250 Pfifferlinge 
  • 250 Champignons 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Petersilie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in mittelgroße Würfel schneiden. Suppengrün putzen, schälen und fein würfeln. Speck fein würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen, Speck und Zwiebel darin anschwitzen.
2.
Kartoffeln und Suppengrün zufügen und mit Brühe ablöschen. Lorbeer zufügen und 10-15 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Pfifferlinge putzen, waschen und abtropfen lassen. Champignons putzen, säubern und halbieren.
3.
Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin bei großer Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und beiseite stellen. Lorbeer entfernen und die Kartoffelsuppe kurz mit dem Pürierstab des Handrührgerätes etwas mixen.
4.
Mit Salz und Muskat würzen. Suppe aufkochen lassen und die Pilze zufügen. Kartoffel-Pilzsuppe in Schälchen anrichten und mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved