Kartoffel-Sauerkraut-Eintopf

Kartoffel-Sauerkraut-Eintopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln 
  • 1   kleine rote, grüne und gelbe Paprikaschote 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 200 Cabanossi 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 3/4 klare Fleischbrühe (Instant) 
  • 200 Sauerkraut 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 150 Crème fraîche 
  •     Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Paprikaschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Kabanossi in Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Wurstscheiben unter Wenden darin knusprig braten.
2.
Herausnehmen, beiseite stellen. Zwiebelspalten und Paprikastreifen im Bratfett andünsten. Zum Schluss Kartoffelwürfel zufügen und ebenfalls mit andünsten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Brühe ablöschen.
3.
Aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit das Sauerkraut grob schneiden. Während der letzten 5 Minuten Sauerkraut und Wurst im Eintopf mitgaren. Kartoffelsuppe mit Salz, Pfeffer und Edelsüß-Paprika abschmecken.
4.
In vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Crème fraîche und Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved