Kartoffel-Spinat-Auflauf

Kartoffel-Spinat-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln 
  • 1   kleine Gemüsezwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2   Möhren 
  • 400 Blattspinat 
  • 1 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1/8 Milch 
  • 100 Blauschimmelkäse 
  • 50 mittelalter Goudakäse 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 15 Minuten garen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Möhren schälen, waschen und würfeln. Spinat putzen und gründlich waschen. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Möhren darin andünsten. 3-4 Esslöffel Wasser zugießen und zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Spinat kurz vor Ende der Garzeit zu den Möhren geben und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Etwas abkühlen lassen. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Mit dem Spinat und den Möhren in eine große Auflaufform schichten. Sahne, Milch und Blauschimmelkäse glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und über das Gemüse gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Gouda grob raspeln und ca. 15 Minuten vor Ende der Backzeit über den Auflauf streuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved