Kartoffelcreme-Süppchen mit Garnelen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffelcreme-Süppchen mit Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 mehlig kochende Kartoffeln 
  • 1   kleine Möhre 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 TL  Butter oder Margarine 
  • 400 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 5-6   Halme Schnittlauch 
  • 4 (à 25 g)  Garnelen 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 1 TL  Olivenöl 
  •     Salz 
  • 50 Schlagsahne 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin glasig dünsten. Möhre und Kartoffeln zufügen und kurz anschwitzen.
2.
Mit Brühe ablöschen und 15-20 Minuten kochen. Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Garnelen waschen und, bis auf die Schwanzflosse, schälen. Darm entfernen.
3.
Je 2 Garnelen herzförmig auf Holzspieße stecken. Garnelen mit Zitronensaft beträufeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Garnelenspieße von jeder Seite 1-2 Minuten scharf anbraten. Mit Salz würzen. Gemüse in der Brühe pürieren.
4.
Sahne unterrühren. Suppe und Garnelenspieße in Schalen anrichten und mit Schnittlauch bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved