Kartoffelpfanne mit Speck und Endiviensalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffelpfanne mit Speck und Endiviensalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  kleine, neue Kartoffeln 
  • 4   Schalotten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 200 Endiviensalat 
  • 4 Stiel(e)  Oregano 
  • 125 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 2–3 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 200 Schmand 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in Wasser 15–20 Minuten garen. Inzwischen Schalotten und Knoblauch schälen. Schalotten in Spalten schneiden. Knoblauch fein würfeln. Salat waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden.
2.
Oregano waschen, trocken tupfen und Blättchen abzupfen. Speck würfeln. Kartoffeln abgießen, abschrecken und längs halbieren. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Speckwürfel darin knusprig braten, herausnehmen.
3.
Kartoffeln unter Wenden im Speckfett 6–8 Minuten braten. Nach ca. der Hälfte der Bratzeit Schalotten zufügen. 2–3 Minuten vor Ende der Bratzeit Knoblauch, Speck, Oregano und Salat untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Schmand dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved