Kartoffelpizza

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   vorwiegend festkochende Kartoffeln  
  • 750 g   Tomaten  
  • 2 Bund   Lauchzwiebeln  
  •     oder 1 große Stange Porree 
  •     (Lauch) 
  • 1   kleiner Zweig frischer oder 1 TL getrockneter Rosmarin  
  • 5   kleine Lorbeerblätter  
  •     Salz  
  •     Zitronen- oder weißer Pfeffer  
  • 200 g   mittelalter Goudakäse  
  •     oder Emmentaler-Käse  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Kurz abschrecken, pellen und auskühlen lassen. Inzwischen Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden.
2.
Rosmarin waschen, die Nadeln abzupfen. Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit Tomaten und Lauchzwiebeln vermischt auf ein gefettetes Backblech (30 x 32 cm) geben. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarinnadeln bestreuen.
3.
Lorbeerblätter dazwischenstecken. Käse grob raspeln und darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E- Herd: 200 ° C / Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 210 kcal
  • 900 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved