Kasseler-Gulasch mit Kraut

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 600 g   ausgelöstes Kasselerkotelett  
  • 4 EL   Butter  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 4   Pimentkörner  
  • 1 kg   frische Spätzle (Kühlregal) 
  •     Salz  
  •     frisch geriebene Muskatnuss  
  • 1 EL   Senf  
  • 1 EL   Honig  
  • 100 g   Schmand  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Fleisch trocken tupfen und würfeln
2.
2 EL Butter in einem Bräter erhitzen. Fleisch unter Wenden ca. 12 Minuten anbraten. Nach ca. 8 Minuten Zwiebeln und Paprika zugeben. Sauerkraut dazugeben, aufkochen und mit Lorbeer und Piment würzen. Im geschlossenen Bräter ca. 20 Minuten schmoren
3.
2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Spätzle darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz und Muskat abschmecken. Senf, Honig und Schmand verrühren und zum Gulasch geben. Gulasch und Spätzle anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 94 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved