Kasseler Hawaii vom Blech

4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5
Kasseler Hawaii vom Blech Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   ausgelöstes  
  • 200 g   Zwiebeln  
  • 250 g   Champignons  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 250 g   Schmand oder  
  •     saure Sahne  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (446 ml)  Ananas  
  •     in Scheiben  
  • 75 g   Gouda-Käse  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  •     Tomate und Petersilie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kasseler waschen, trockentupfen. In 6-8 Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, hacken
2.
Koteletts auf die Fettpfanne des Backofens legen. Pilze und Zwiebeln darauf verteilen. Sahne und Schmand glattrühren. Mit Pfeffer würzen, Petersilie unterrühren. Über das Fleisch gießen und 4-5 Stunden ziehen lassen
3.
Fleisch im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten braten. Ananas abtropfen lassen, Käse grob reiben. Beides auf dem Fleisch verteilen. Bei gleicher Temperatur weitere ca. 15 Minuten braten. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Über das Fleisch streuen. Koteletts anrichten und mit Tomatenspalten und Petersilie garnieren
4.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved