close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Keramikpfanne - die besten Pfannen mit Keramikbeschichtung im Vergleich

Egal, ob du bereits ein:e semiprofessionelle:r Spitzenköch:in oder ein:e ambitionierte:r Kocheinsteiger:in bist - Eine gute Keramikpfanne gehört in jede Küche. Keramik Pfannen sorgen für gleichmäßige Brat-und Gar-Ergebnisse und sind leicht zu reinigen. Wir stellen dir die besten Modelle vor!​

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Keramikpfanne
Schnelle Reinigung, gute Brat-Ergebnisse: Eine Keramikpfanne sollte in keiner Küche fehlen, Foto: iStock/Maya23K
Inhalt
  1. Das ist unser Favorit: Keramikpfanne von WMF
  2. Keramikpfanne: Praktischer Küchenhelfer beim Kochen und Braten
  3. Die besten Keramikpfannen im Vergleich
  4. Welche Vorteile bietet eine Keramikpfanne?
  5. Wie kann man eine Keramikpfanne reinigen?
  6. Keramikpfanne: Unser Fazit
 

Das ist unser Favorit: Keramikpfanne von WMF

 

Keramikpfanne: Praktischer Küchenhelfer beim Kochen und Braten

Keramikpfannen sind antihaft-beschichtet und machen das Anbraten und Garen von Lebensmitteln und die Reinigung danach dank der Beschichtung so besonders unkompliziert und einfach. Dank der guten Antihaft-Eigenschaften einer Keramik Pfanne benötigst du beim Kochen nur wenig bis gar kein Fett, um gute Ergebnisse zu erzielen. Viele Keramikpfannen lassen sich mühelos in der Spülmaschine reinigen. Damit deine Keramik Pfanne und besonders die Beschichtung nicht zerkratzen, solltest du immer darauf achten, dass du zum Reinigen und Putzen Utensilien verwendest, die nicht aus Metall gefertigt sind. So bleibt die Beschichtung erhalten und du hast lange etwas von deiner Keramikpfanne!

 

Die besten Keramikpfannen im Vergleich

Der Markt und das Angebot an Keramikpfannen sind groß, da kann man schon schnell mal den Überblick verlieren. Damit dir deine Kaufentscheidung ein bisschen leichter fällt, haben wir hier die besten Keramikpfannen mit Beschichtung herausgesucht. Im Rahmen eines Vergleichs stellen wir sie dir im Folgenden vor - los geht's!

Easy Cook 20 cm Pfanne

Die Keramikpfanne des Herstellers Easy Cook ist ein tolles Einsteigermodell und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Pfanne besteht aus Aluminium, das dünn und mit einer Antihaft-Beschichtung aus Keramik überzogen ist. Der Griff ist aus einem angenehm weichen Material gefertigt, das gut und sicher in der Hand liegt. Die Keramikpfanne von Easy Cook ist für die Spülmaschine geeignet und kann so vollkommen unkompliziert gereinigt werden. Diese Bratpfanne ist auch für den Induktionsherd geeignet und je nach Bedarf in drei verschiedenen Größen erhältlich: 20, 24 und 28 Zentimeter - genial!

Die Fakten zur Bratpfanne im Überblick:

  • Material: Keramik/Aluminium
  • Durchmesser: 20, 24 oder 28 cm
  • Abmessungen: 28,6 x 47 x 6,2 cm
  • spülmaschinengeeignet: ja
  • Bewertung: 3,8 von 5 Sternen

MELIANDA MA-9000 3-teiliges Pfannenset

Das dreiteilige Pfannenset MA-9000 des Herstellers Melinda besteht aus Aluminium mit Beschichtung aus Keramik und enthält drei Bratpfannen mit jeweils 20, 24 und 28 Zentimetern Durchmesser. Die Griffe dieser Keramikpfannen bestehen aus hitzebeständigem Silikon, welche dich auch bei längerem Kochen vor Verbrennungen schützen und gut in der Hand liegen. Diese Keramikpfannen sind durch den Boden aus Edelstahl besonders effizient in der Energienutzung und können problemlos nach der Anwendung in der Spülmaschine gereinigt werden - praktisch, einfach, gut.

Die Fakten zum Bratpfannen-Set im Überblick:

  • Material: Aluminium mit Keramikbeschichtung
  • Durchmesser: 20, 24 und 28 cm
  • Abmessungen: 48 x 28 x 16 cm
  • Besonderheiten: dreiteiliges Set
  • spülmaschinengeeignet: ja
  • Bewertung: 3,9 von 5 Sternen

WMF Devil Bratpfanne mit Keramik

Die Devil Bratpfanne des Herstellers WMF ist sehr hochwertig, was sich jedoch auch in ihrem Preis widerspiegelt. Die Pfanne aus rostfreiem Cromargan Edelstahl ist dank der Antihaftbeschichtung aus Keramik gut für die fettfreie Küche geeignet. Die geräumige Keramik Pfanne mit 28 Zentimetern Durchmesser ist hitzebeständig bis zu 400 Grad Celsius und kann dank des Metallgriffs auch im Ofen verwendet werden. Das hochwertige Material speichert Hitze langanhaltend und ist so energieeffizienter als andere Bratpfannen. Zur Reinigung der Keramikpfanne empfiehlt der Hersteller die Handwäsche - zum Schutz der Keramik und des Materials.

Die Fakten zur beschichteten Pfanne im Überblick: 

  • Material: Cromargan Edelstahl mit Keramikbeschichtung
  • Durchmesser: 28 cm
  • Abmessungen: 43,8 x 28,5 x 8,7 cm
  • Besonderheiten: extrem hitzebeständig bis 400°C
  • spülmaschinengeeignet: nein
  • Bewertung: 4 von 5 Sternen
  • hochpreisig
  • gute Qualität

Preis-Leistungs-Sieger: Genius Cerafit Fusion Keramik-Bratpfannen-Set

Dieses Genius Cerfait Fusion Pfannen-Set verfügt über eine hochwertige Keramikbeschichtung und ist daher kratzunempfindlich und robust. Dank des hohen Randes dieser Keramikpfanne ist sie nicht nur zum Braten von Speisen, sondern auch zur Zubereitung von Saucen und von Eintöpfen bestens geeignet. Die Keramikpfannen in diesem Dreierset verfügen über einen ergonomisch geformten, rutschhemmenden Griff. Die Keramikpfannen mit Abperleffekt sind für alle Herdarten geeignet, beispielsweise wie Gas, Induktion und Elektro. außerdem bietet der Hersteller mit diesem Set nicht nur gute Qualität, sondern auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Fakten des Bratpfannen-Sets im Überblick: 

  • Material: Keramikbeschichtung
  • ergonomischer Griff
  • Durchmesser: 20, 24 und 28 cm
  • Abmessungen: 35 x 34,2 x 15,2 cm
  • Besonderheiten: mit hochwertiger Keramikbeschichtung und abnehmbaren Griffen
  • spülmaschinengeeignet: ja
  • Bewertung: 4,2 von 5 Sternen
  • gute Preis-Leistung

Bratpfannen-Set mit drei Größen von Tefal

Das Set von Tefal kommt mit drei beschichteten Pfannen mit Keramikversiegelung in weißer Optik. Allesamt sind sie keramikversiegelt und auch zum Garen im Backofen geeignet. Zudem sind sie für die Verwendung auf verschiedenen Herden, zum Beispiel einem Induktionsherd, einem Gasherd, einem Elektroherd und weiteren die passende Wahl. Hitzebeständige Thermo Griffe sorgen dafür, dass du vor Hitze geschützt bist und die Pfanne jeweils gut in der Hand liegt. Ein integrierter Thermospot zeigt dir, sobald die Pfanne die optimale Temperatur zum Braten und Garen der Lebensmittel erreicht hat. 

Die Fakten der Keramikpfannen von Tefal im Überblick: 

  • Farbe: weiß
  • spülmaschinengeeignet: ja
  • 3er-Set
  • für verschiedene Herdarten: Induktion, Elektro, Gas, Halogen, Keramik, Glaskeramik
  • mit Thermospot
  • backofengeeignet bis 175 Grad Celsius

 

Welche Vorteile bietet eine Keramikpfanne?

Eine Pfanne mit einer Beschichtung aus Keramik hat viele Vorteile. Zum einen lässt sich mit einer Keramikbratpfanne besonders leicht fettfrei kochen und braten. Die guten Antihaft-Eigenschaften einer Keramikbeschichtung sorgen dafür, dass Gemüse und Fleisch selbst bei scharfem Anbraten ohne Öl nicht am Boden der Bratpfanne festkleben oder gar anbrennen. Auch einfaches Wenden von Gerichten wie Omelettes oder Pfannkuchen ist durch die Beschichtung ebenfalls möglich - optimal!

Vorteile von Keramik Pfannen zusammengefasst:

  • optimal für fettfreies Kochen und Braten
  • Lebensmittel bleiben nicht am Boden haften
  • einfaches Wenden
  • leicht zu reinigen
  • teilweise mit ergonomischem Griff, der gut in der Hand liegt

 

Wie kann man eine Keramikpfanne reinigen?

Die Antihaft Beschichtung aus Keramik erleichtert nicht nur das Garen und Braten von Speisen, sondern auch das Reinigen einer solchen Bratpfanne. Denn hierbei lassen sich Essensreste oft einfach mit einem feuchten Tuch und mit Spülmittel entfernen, doch auch die Reinigung in der Spülmaschine ist häufig eine unkomplizierte Option. Bevor du deine Keramikpfanne in die Spülmaschine gibst, solltest du aber immer überprüfen, ob deine Pfanne auch sicher dafür geeignet ist. Da die Beschichtung aus Keramik sehr kratzempfindlich ist, solltest du auf die Verwendung aggressiver Reinigungsmittel und Metallbürsten verzichten, damit du auch lange Freude an deiner Pfanne hast.

Ob deine Bratpfanne für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet ist, erfährst du entweder auf der jeweiligen Verpackung, in der oftmals beiliegenden Broschüre oder auf der Webseite des Herstellers. Obwohl mittlerweile viele Modelle an Pfannen problemlos in der Maschine gereinigt werden können, gibt es immer noch einige Keramikpfannen und Bratpfannen, die zum Schutz der Keramik und Antihaft Beschichtung von Hand gespült werden müssen. Versichere dich also, dass deine Pfanne den Waschgang verträgt, bevor du sie in der Spülmaschine reinigst, sonst könnten die tollen Antihaft-Eigenschaften verloren gehen, was natürlich sehr schade wäre. Außerdem solltest du stets beachten, wie viel Grad Celsius deine Pfanne aushalten kann, sprich wie hitzebeständig sie ist.

Ganz unkompliziert zu reinigen sind Edelstahl-Pfannen. Diese Modelle gibst du nach Benutzung einfach in die Spülmaschine. Einen Überblick zu den besten Modellen aus Edelstahl findest du hier:

 

 

Keramikpfanne: Unser Fazit

Du siehst: Wenn du dir eine Keramikpfanne kaufen möchtest, gibt es inzwischen viele Modelle an Pfannen, die dir nicht nur das Kochen und Braten erleichtern, sondern auch das anschließende Reinigen und Pflegen. Überlege dir vor dem Kauf, ob du deine Pfanne beispielsweise auch dazu nutzen möchtest, um Sachen direkt im Ofen zu garen. Außerdem solltest du klären wie hitzebeständig die Pfanne sein sollte und, ob du abnehmbare Griffe bevorzugst. Klärst du diese Dinge im Vorhinein, stellst du sicher, dass deine persönlichen Vorstellungen garantiert erfüllt werden.

Mehr Lecker-Themen:

Kategorie & Tags
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved