close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kichererbsen-Eintopf

4
(1) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   getrocknete Kichererbsen  
  • 1 1/2 l   Steinpilz-Hefebrühe (Paste; Reformhaus) 
  • 350 g   Möhren  
  • 200 g   Petersilienwurzeln  
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 1 Bund   glatte Petersilie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kichererbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Abtropfen lassen, in Steinpilz-Hefebrühe aufkochen und bei mittlerer Hitze eine Stunde garen. Inzwischen Möhren und Petersilienwurzeln schälen, waschen und in breite Streifen oder Scheiben schneiden.
2.
Beides zu den Kichererbsen geben und 20 Minuten mitgaren. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Fünf Minuten vor Ende der Garzeit zum Eintopf geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch und Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken.
3.
Über den Eintopf streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved