Kichererbsen-Geschnetzeltes mit Rote Bete-Salat (Diät)

0
(0) 0 Sterne von 5
Kichererbsen-Geschnetzeltes mit Rote Bete-Salat (Diät) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 40 Kichererbsen (Dose) 
  • 1 (30 g)  Lauchzwiebel 
  • 2   Rote Bete Knollen (vakuumiert; à ca. 150 g) 
  • 125 Beefsteak 
  • 1/2 (20 g)  kleine Zwiebel 
  • 2 TL (10 g)  Öl 
  • 1/2 EL (5 g)  Kräuteressig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Halme Schnittlauch 
  • 8 frischer geraspelter Meerrettich 
  • 100 ml  Rindsbouillon (Instant) 
  • 1 TL (3 g)  Speisestärke 
  •     Schnittlauch 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Lauchzwiebel putzen und schräg in Scheiben schneiden. Rote Bete in Streifen schneiden. Beefsteak trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
2.
1 Teelöffel Öl, Essig und 1 Esslöffel Wasser verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauchhalme waschen, in kleine Röllchen schneiden und in die Vinaigrette geben. Meerrettich und Rote Bete mit der Vinaigrette mischen.
3.
1 Teelöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fleisch darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Lauchzwiebel und Kichererbsen in der Pfanne anbraten, mit der Brühe auffüllen, aufkochen.
4.
Stärke mit wenig Wasser glatt rühren, Soße damit binden. Nochmals aufkochen. Fleisch in die Soße geben und wieder erwärmen. Rote Bete-Salat in eine Schüssel füllen. Geschnetzeltes auf einem Teller anrichten und mit Schnittlauch garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved