Kidneybohnen-Burger

Kidneybohnen-Burger Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 (ca. 50 g)  kleine Möhre 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidneybohnen 
  • 3 EL  Öl 
  • 4 EL  kernige Haferflocken 
  •     gemahlener Koriander 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 Römersalat 
  • 2   Tomaten (à ca. 100 g) 
  • 4   Kaiserbrötchen (à ca. 50 g) 
  • 4 EL  Tomatenketchup 
  • 4 Scheiben  Cheddar-Käse (à ca. 15 g) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
1 Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Möhre schälen und fein reiben. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Blätter fein hacken. Bohnen in ein Sieb geben, gründlich waschen und gut abtropfen lassen.
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch- und Zwiebelwürfel darin glasig anbraten, vom Herd nehmen.
3.
Bohnen in eine Schüssel geben und zerstampfen. Knoblauch, Zwiebeln, Möhren, Haferflocken und Petersilie dazugeben und vermengen. Mit Koriander, Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse 4 flache Frikadellen formen.
4.
Salat putzen, waschen und trocken schleudern. 1 Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen, trocken reiben und in dünne Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Frikadellen darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten.
5.
Kaiserbrötchen waagerecht halbieren. Untere Brötchenhälften mit Ketchup bestreichen, Salat und Tomaten darauflegen. Frikadellen auf die Tomaten geben, mit je einer Scheibe Cheddar belegen. Zwiebelringe daraufgeben, obere Brötchenhälften auflegen.

Ernährungsinfo

4 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved