Kirschkuchen mit Mandel-Brothaube

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 375 g   Mehl, 125 g + 200 g Zucker  
  •     1 P. Vanillin-Zucker, 1 Pr. Salz 
  • 8   Eier + 2 Eiweiß (Gr. M) 
  • 200 g   kalte Butter/Margarine  
  • 2 EL   Milch  
  • 2 (à 720 ml)  Gläser Kirschen  
  • 200 g   trockenes Weißbrot  
  • 200 g   gemahlene Mandeln  
  • 1 TL   Zimt, 1 TL Backpulver  
  • 100 g   Aprikosen-Konfitüre  
  • 3-4 EL   Puderzucker  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Mehl, 125 g Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, 1 Ei, Fett in Stückchen und Milch erst mit den Knethaken des Handrührgerätes und dann kurz mit den Händen glatt verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Kirschen abtropfen lassen. Brot fein reiben. Backblech (ca. 35 x 40 cm) fetten. Teig darauf ausrollen. Am Rand ca. 1 cm hochdrücken. Boden mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) ca. 12 Minuten vorbacken. Auskühlen lassen
3.
Brot, Mandeln, Zimt und Backpulver mischen. Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und auf den Kuchen streichen. Mit Kirschen belegen. 7 Eier, 2 Eiweiß und 200 g Zucker dickschaumig schlagen. Brot-Mandel-Gemisch in 2-3 Portionen unterrühren. Auf den Kirschen verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Auskühlen. Vorm Servieren mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved