Kirschsuppe mit Grießklößchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kirschsuppe mit Grießklößchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Kirschen 
  • 1   Vanilleschote 
  • 100 + 1 EL Zucker 
  • 800 ml  Kirschnektar 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  •     gemahlene Muskatblüte 
  • 30 Speisestärke 
  • 1/8 Milch 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 50 Hartweizengrieß 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Minze 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. 100 g halbieren und kalt stellen. Vanilleschote längs aufschneiden, Vanillemark herauskratzen. 100 g Zucker in einem breiten Topf karamellisieren, mit Kirschnektar und Zitronensaft ablöschen.
2.
Vanillemark, -schote und Zitronensaft zufügen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Rest Kirschen zufügen und weitere ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Suppe mit Muskatblüte abschmecken und pürieren.
3.
Stärke mit wenig Wasser glatt rühren und die Suppe damit binden, nochmals aufkochen. Suppe abkühlen lassen, dann kalt stellen. Für die Grießklößchen Milch, Fett, Salz und 1 Esslöffel Zucker aufkochen.
4.
Grieß einstreuen und so lange rühren, bis sich die Masse kloßartig vom Topfboden löst. Topf vom Herd nehmen. Ei unterrühren. Reichlich Salzwasser aufkochen. Von der Grießmasse mit feuchten Händen kleine Klößchen formen und im Salzwasser ca. 8 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.
5.
Kirschsuppe mit halbierten Kirschen und Grießklößchen servieren. Mit Zimt-Zucker bestäuben und Minze verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 84g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved