close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kleine Baiser­torte mit Kaffeecreme

Aus kochen & genießen 5/2021
5
(4) 5 Sterne von 5

Im „kleinen Schwarzen“ macht diese Sonntagstorte eine gute Figur auf Ihrer Kuchentafel.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 300 g   Puderzucker  
  • 6   frische Eiweiß (Gr. M) 
  •     Salz  
  • 250 g   Zartbitterschokolade  
  • 500 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Schmand  
  • 2 TL   lösliches Kaffeepulver  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Puderzucker fein sieben. Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts steif schlagen, dabei zum Schluss nach und nach Puderzucker einrieseln lassen. Auf Backpapier drei Kreise (à ca. 18 cm Ø) zeichnen. Eischnee in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und spiralförmig auf die Backpapierkreise spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/Umluft: 80 °C) ca. 1 Stunde backen. Dabei die Ofentür mehrmals kurz öffnen. Böden auskühlen.
2.
Gesamte Schokolade fein raspeln. Sahne und Schmand mit den Schneebesen des Rührgeräts steif schlagen. ⅓ der Creme abnehmen und Kaffeepulver unterrühren. Kaffeesahne auf 2 Baiser­böden streichen. Mit je 50 g Schokoladenraspeln bestreuen. Beide Böden übereinanderschichten und dritten Boden darauf­legen. Torte mit übriger Sahne rundherum einstreichen. 150 g Schokoladenraspel an den Rand und auf die Torte streuen. Sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 530 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Video-Tipp

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved