Kleine Limetten-Kastenkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kleine Limetten-Kastenkuchen Rezept

Zutaten

  • 175 weiche Butter 
  • 200 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Limette 
  •     Saft von 2 Limetten 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 250 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 250 Puderzucker 
  •     grüne und weiße Jelly Belly Beans 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Limettenschale und Saft von 1 Limette zugeben und unterrühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Eine Kastenkuchenform mit 6 Mulden (à 250 ml Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig in den Mulden verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 30–40 Minuten backen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen, auskühlen lassen
2.
Puderzucker und Saft von 1 Limette glatt rühren. Falls der Guss noch zu dick ist (er sollte allerdings schon sehr dickflüssig sein) noch etwas Wasser unterrühren. Kuchen mit dem Guss überziehen. Mit Jelly Belly verzieren und trocknen lassen
3.
Wartezeit ca. 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved