Kleine Mandel-Rührkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kleine Mandel-Rührkuchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 Butter 
  • 50 Mehl 
  • 140 Puderzucker 
  • 60 gemahlene Mandelkerne ohne Haut 
  • 4   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 TL  flüssiger Honig 
  • 40 Mandelblättchen 
  •     Fett 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Butter schmelzen und abkühlen lassen. Mehl, Puderzucker und gemahlene Mandeln in einer Schüssel mischen. Eiweiß leicht steif schlagen und unterheben. Honig und flüssige Butter mit einem Schneebesen unterrühren.
2.
Hälfte Teig in die gefetteten Mulden eines Mini-Kastenkuchen-Blechs (1 Blech = 9 Mulden à 25 ml) geben und mit Hälfte Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
3.
Hersteller) ca. 13 Minuten backen.
4.
Küchlein aus den Mulden stürzen, auskühlen lassen. Übrigen Teig und Rest Mandelblättchen ebenso zu 9 weiteren Küchlein verarbeiten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

18 Stück ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved