Knusprige Kartoffelchips aus dem Ofen

2.5
(4) 2.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2,5 kg   Kartoffeln  
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz  
  • 200 g   Salat-Mayonnaise (50 % Fett) 
  • 250 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  • 1 EL   Weisswein-Essig  
  •     weißer Pfeffer  
  • 20 g   Röstzwiebeln  
  • 1 Glas (370 ml)  Tomatenpaprika  
  • 250 g   Schmand  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1   Knoblauchzehe  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1 EL   Sesam  
  • 1 Bund   glatte Petersilie  
  • 250 g   Tomaten  
  •     gemahlener Koriander  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, trockenreiben und in grobe Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben. Mit Öl und Salz mischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 15 Minuten backen.
2.
In der Zwischenzeit Dips vorbereiten. Mayonnaise, 50 g Joghurt, Senf und Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Röstzwiebeln bestreut servieren. Tomatenpaprika abgießen und in Würfel schneiden.
3.
Schmand dazugeben und verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Restlichen Joghurt, Zitronensaft, Sesam und Knoblauch verrühren. Petersilie waschen, trocken tupfen und grob hacken.
4.
Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Tomaten und Petersilie in den Joghurtdip einrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Koriander abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved