Knusprige Mandel-Hähnchenkeulen

Aus LECKER 6/2017
5
(2) 5 Sterne von 5
Knusprige Mandel-Hähnchenkeulen Rezept

In Semmelbrösel gehüllte Hähnchenkeulen werden mit etwas Öl beträufelt und bekommen im Ofen die knusprigste Kruste der Welt. Für den extra Crunch sorgen Mandeln!

Zutaten

Für Personen
  • 100 gehackte Mandeln 
  • 100 Semmelbrösel 
  •     getrockneter Oregano, Edelsüßpaprika, Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 4   Hähnchenkeulen 
  • 6 EL  Öl 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1   Salatgurke 
  • 4 EL  Apfelessig 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für die Panade Mandeln, Semmelbrösel, 1 TL Oregano, 1 TL Paprika und 1–2 TL Salz in einer großen Schüssel mischen. Keulen teilen, waschen und panieren. Keulen auf dem Backblech verteilen und mit 4 EL Öl beträufeln. Im heißen Ofen ca. 1 Stunde ­backen.
2.
Für den Salat Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Gurke waschen und in dünne Scheiben hobeln. Essig, Salz, Pfeffer und 1 TL Zucker verrühren. 2 EL Öl darunterschlagen. Vinaigrette, Petersilie und Gurke mischen. Hähnchen und Salat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 52g Eiweiß
  • 54g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved