Kokos-Buttermilch-Torte mit Aprikosen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kokos-Buttermilch-Torte mit Aprikosen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2 Dose(n)  (à 425 ml) Aprikosen 
  • 65 Butter 
  • 175 Kokos-Zwieback 
  • 6 Blatt  Gelatine 
  • 250 Vollmilch-Joghurt 
  • 250 ml  Buttermilch 
  • 75 Zucker 
  • 250 Schlagsahne 
  • 20 Kokoschips 
  •     Öl 
  • 1   Gefrierbeutel 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Aprikosen abtropfen lassen. Butter schmelzen. Zwiebäcke in einen Gefrierbeutel füllen und mit einer Kuchenrolle zerkleinern. Butter und Brösel mischen. Boden einer Springform (26 cm Ø) leicht mit Öl bestreichen. Bröselmasse darauf zu einem festen Boden andrücken. Boden ca. 30 Minuten kalt stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt, Buttermilch und Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und 3 EL Joghurt-Mischung unterrühren. In die restliche Creme rühren. Kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und unterziehen. 1/4 der Joghurtcreme auf den Boden streichen und 2/3 der Aprikosen darauf verteilen. Rest Jogurtcreme daraufgeben und glatt streichen. Torte ca. 30 Minuten kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt. Rest Aprikosen darauf verteilen. Torte 3–4 Stunden kalt stellen. Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, herausnehmen. Vor dem Servieren Torte damit verzieren
2.
Wartezeit ca. 3 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved