Kokoscurry mit Soba Nudeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Kokoscurry mit Soba Nudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 grüner Spargel 
  • 50 Mungobohnensprossen 
  • 75 Kirschtomaten 
  • 10 Ingwerwurzel 
  • 1   Schalotte 
  • 2 EL  Kokosöl 
  • 2 Dose(n) (à 400 g)  Kokosmilch 
  • 1 TL  rote Currypaste 
  • 300 Hähnchenfilet 
  • 250 Soba-Nudeln (japanische Buchweizennudeln) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2   Topf Koriander 
  •     Limettensaft 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Spargelstangen in schräge Stücke schneiden. Sprossen waschen und gut abtropfen lassen. Tomaten waschen. Ingwer schälen und fein reiben. Schalotte schälen und fein würfeln.
2.
1 EL Kokosöl in einem Topf erhitzen. Schalotten und Ingwer darin ca. 1 Minuten andünsten, dann Kokosmilch angießen, Currypaste zugeben. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen.
3.
Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 1 EL Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Spargel darin ca. 5 Minuten anbraten. Tomaten ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen, zu Ende braten, aus der Pfanne nehmen.
4.
Fleisch in der Pfanne ca. 5 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen.
5.
Gemüse, Sprossen und Hähnchen in die Kokosmilch geben. Nudeln abgießen. Koriander waschen, trocken schütteln und das obere 1/3 der Stiele grob hacken. Ca. 2/3 Koriander in das Curry geben, mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
6.
Curry und Nudeln in Schalen anrichten und mit übrigem Koriander bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 45g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved