Koriander-Honig-Möhren

Aus LECKER 1/2018
5
(2) 5 Sterne von 5
Koriander-Honig-Möhren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,6 kg  orange und lila Möhren 
  • 1 Bund  Koriander 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 2-3 EL  Sesamöl 
  • 4 EL  Limettensaft 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  • 1/2 TL  Kreuzkümmelsamen 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Möhren eventuell schälen, waschen. Die großen längs halbieren, alle auf dem Blech verteilen. Koriander waschen und trocken schütteln, die Blättchen samt Stielen grob hacken. Mit beiden Ölen, Limettensaft, Honig und Kreuzkümmel kurz pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Die Hälfte über die Möhren träufeln und im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Rest Dressing darüberträufeln.
4.
Das Ofengemüse schmeckt als Hauptgericht, z. B. zu Kartoffelstampf oder Brot und Dips wie Sour Cream oder ­Hummus. Als Beilage nur die halbe Menge zubereiten und zu Geflügel, Steaks, Koteletts oder Fischfilet servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 240 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved