Kotelett auf kurz geschmortem Kohl

Aus LECKER 1/2018
Kotelett auf kurz geschmortem Kohl Rezept

In der Pfanne zeigen Apfel, Kohl und Schweinekotelett ihr großes Können! Das Gericht geht in 25 Minuten leicht von der Hand und alle rufen laut: "Zugabe, Zugabe!"

Zutaten

Für Personen
  • 600 Weißkohl 
  • 1   Zwiebel 
  • 4 EL  Öl 
  • 3 Stiel/e  Thymian 
  • 100 ml  Apfelsaft 
  • 1-2 EL  Apfelessig 
  • 1 TL  Apfelessig 
  • 4   Schweinekoteletts (à ca. 220 g) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1   Apfel (z. B. Granny Smith) 
  • 4 Stiel/e  Petersilie 
  • 2 TL  Dijonsenf 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Kohl putzen, waschen und in Streifen vom Strunk schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Beides in 2 EL Öl anbraten. Thymian waschen, abzupfen, zugeben. 1⁄8 l Wasser, Saft und 1–2 EL Essig zufügen, aufkochen und ca. 15 Minuten zugedeckt schmoren.
2.
Inzwischen Koteletts waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. In 2 EL Öl von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Apfel waschen und Fruchtfleisch in Stifte schneiden. Mit 1 TL Essig mischen. Petersilie waschen und hacken. Kohl mit Senf, Salz und Pfeffer würzen. Koteletts darauf anrichten, mit Apfel und Petersilie bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 50g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved