Kräuter-Ei-Remoulade

Kräuter-Ei-Remoulade Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     (alle Zutaten für die Mayonnaise müssen zimmerwarm sein!) 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1-2 TL  mittelscharfer Senf 
  • 1 TL  Weißwein-Essig 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  • 1/8 neutrales Öl (z. B. Sonnenblumenöl) 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 2 (ca. 100 g)  Gewürzgurken + 3-5 EL Gurkenwasser 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 3-4 Stiel(e)  Petersilie 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier anpiksen, in einen Topf mit kaltem Wasser legen. Aufkochen und 8-10 Minuten hart kochen. Abschrecken und auskühlen lassen. Eier auf die Arbeitsplatte schlagen und evtl. kurz darauf hin und her rollen, sodass die Schale aufbricht. Eier schälen. Senf, Essig, Zitronensaft und ca. 1/4 Teelöffel Salz in eine Schüssel geben. Eigelb von 3 Eiern herauslösen und mit dem Löffel durch ein feines Sieb dazustreichen und glatt rühren. Öl in dünnem Strahl unter ständigem Rühren zugießen. Weiterrühren, bis eine dickcremige Soße entstanden ist. Nicht zu lange rühren, da sie sonst grieselig wird. Zwiebel schälen, würfeln. Gurke fein würfeln. Kräuter waschen, troken schütteln und fein scheniden. Alles in die Mayonnaise rühren. Übriges Eiweiß und Ei fein würfeln. Geht prima 1 x längs und 1 x quaer im Eierschneiden. In die Soße rühren. Mit Salz, Pfeffer und Gurkenwasser abscgmecken. Passt zu Roastbeef, Kasseler, Bratfisch etc
2.
Bei 6 Personen:

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved