Kräuter-Frikadellen mit Möhren

Aus LECKER 31/2010
4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1 Bund   Kräuter für Frankfurter grüne Soße 
  • 600 g   Putenhackfleisch  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 3–4 EL   Paniermehl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2–3 EL   Öl  
  • 500 g   Möhren  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 125 ml   Gemüsebrühe  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 200 g   Meerrettichquark  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Hack, Zwiebel, Ei und Paniermehl verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Kräuter untermischen. 8 Frikadellen daraus formen. Öl in einer Pfanne erhitzen. ##Frikadellen## darin bei schwacher Hitze unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Möhren schälen, waschen, längs halbieren und in Stücke schneiden.
3.
Fett in einem Topf schmelzen. Möhren darin andünsten. Brühe angießen, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Möhrengemüse und Frikadellen auf Tellern anrichten, ##Meerrettich##quark dazureichen.
4.
Mit Kräutern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved