Kräuterwaffeln mit Quark

Kräuterwaffeln mit Quark Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Magerquark 
  • 7 EL  fettarme Milch 
  • 2 EL  kaltgepresstes Rapsöl 
  • 1/2   kleine Salatgurke 
  • 6   Radieschen 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 1-2 Stiel(e)  gemischte Frühlingskräuter (z. B. Kresse, Kerbel, Petersilie, Schnittlauch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 125 Butter 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 250 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 1/8 Milch 
  •     Rapsöl 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Quark, Milch und Rapsöl glatt rühren. Gemüse putzen und waschen. Gurke und Radieschen in Würfel, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Kräuter fein schneiden und die Hälfte mit dem Quark und dem Gemüse verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Butter und Eier schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und zur Ei-Butter-Masse sieben. Glatt rühren, mit der Milch verrühren und die restlichen Kräuter unterheben. Waffelteig ca. 15 Minuten ausquellen lassen. Waffeleisen aufheizen und mit Rapsöl ausstreichen. Jeweils etwas Teig auf das Waffeleisen geben und goldbraune Waffeln daraus backen. Fertige Waffeln im Ofen warm stellen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved