Kriegt jeder gebacken: Tortelloni-Topf mit Chorizo

Aus LECKER 4/2020
4.444445
(18) 4.4 Sterne von 5

In 30 Minuten lecker und tiefenentspannt: Zwiebeln und Wurst anbraten, Gemüse und Gewürze hinzufügen und aufkochen. Geschmeidig Nudeln unterrühren, mit Käse überbacken und relaxed genießen.

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose (425 ml)  Kidneybohnen  
  • 150 g   Chorizo-Bratwurst  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 EL   Öl  
  • 300 g   TK-Erbsen  
  • 2 Dosen (à 425 ml)  stückige Tomaten  
  •     getrockneter Oregano  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 500 g   Tortellini (z. B. mit Käsefüllung; Kühlregal) 
  • 100 g   geriebener Mozzarella  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen im Sieb abspülen und gut abtropfen lassen. Chorizo in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Chorizo und Zwiebel darin unter Wenden anbraten. Bohnen, gefrorene Erbsen, ­Tomaten und 2 TL Oregano zugeben, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Die Tortelloni untermischen. In einer Auflaufform verteilen und den Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Ofen 15–20 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 610 kcal
  • 32 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved