Kühler „Römer“ mit Gewürzdressing

Aus LECKER-Sonderheft 3/2020
0
(0) 0 Sterne von 5

Orientalische Spezialwürze mit Chili, Kardamom sowie Koriander trifft auf knackigen Römersalat. Und damit dieses Gericht auch satt macht, haben wir noch Perlgraupen ins Salatsößchen geschmuggelt.

Zutaten

Für  Personen
  • 120 g   Perlgraupen (oder Vollkornreis) 
  •     Salz, gemahlener Kreuzkümmel, Kardamom und Pfeffer  
  • je 1/2 Bund   Koriander und Dill  
  • 1/2   grüne Chilischote  
  • 2 TL   Kapern (Glas; Nonpareilles) 
  • 6 EL   Olivenöl  
  • 4 EL   Limettensaft  
  • 1/2   kleiner Granatapfel  
  • 4   Mini-Römersalat  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Dressing Graupen in einem Sieb abspülen, kurz abtropfen lassen und dann nach Packungsanweisung in ­kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten bissfest garen.
2.
Kräuter waschen und hacken. Chili­schote waschen, entkernen und mit ­Kapern fein hacken. Kräuter, Chili, ­Kapern, Öl und Limettensaft verrühren.
3.
Graupen abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Granatapfelkerne herauslösen. Graupen, Kräuter-Mix und ca. 4 EL Wasser verrühren. Granatapfel unterheben. Mit Kreuzkümmel, Kar­damom, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Salate halbieren, waschen und trocken tupfen. Auf Tellern anrichten und das Dressing darüberträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 280 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved