Kürbis-Hummus

5
(2) 5 Sterne von 5
Kürbis-Hummus Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Hokkaido-Kürbis 
  •     Salz 
  • 20 Ingwerknolle 
  • 1 Dose (425 g; 400 g Füllmenge, 265 g Abtropfgewicht)  Kichererbsen 
  • 1/2 Stück  Orange (Saft) 
  • 3 TL  Limettensaft 
  • 2 EL  Walnussöl 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 TL  Kreuzkümmelpulver 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kürbis waschen, trocken reiben, halbieren und Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Anschließend klein schneiden und in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 10 Minuten garen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Ingwer schälen und fein raspeln. Kichererbsen in einem Sieb abgießen, abspülen und gut abtropfen lassen. Kürbis, Kichererbsen, Orangensaft, Limettensaft, Walnussöl und Ingwer mit einem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Dazu schmeckt z.B. Fladenbrot oder Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 110 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved