Kürbis-Süßkartoffel-Suppe

3.666665
(6) 3.7 Sterne von 5
Kürbis-Süßkartoffel-Suppe Rezept

Die perfekte Suppe für triste Tage. Dank buntem Gemüse kommt ordentlich Farbe auf den Teller, und das Topping sorgt für den Extra-Kick. Löffel für Löffel zaubert sie dir so ein Lächeln ins Gesicht.

Zutaten

Für Personen
  • 1   Hokkaido Kürbis (ca. 1,2 kg) 
  • 2   Süßkartoffeln (ca. 700 g) 
  • 400 Möhren 
  • 1   Gemüsezwiebel (ca. 350 g) 
  • 50 Ingwer 
  • 4 EL  Öl 
  • 1 EL  Zucker 
  • 500 ml  Orangensaft 
  • 1,25 Gemüsebrühe 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 1/2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 500 Rinderhackfleisch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Kürbiskerne 
  • 30 ml  Kürbiskernöl 

Zubereitung

55 Minuten
leicht
1.
Kürbis putzen, waschen, halbieren, entkernen und grob würfeln. Süßkartoffeln schälen und grob würfeln. Möhren putzen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel und Ingwer schälen, grob würfeln.
2.
2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel und Ingwer darin ca. 2 Minuten andünsten. Restliches Gemüse zufügen und weitere ca. 3 Minuten unter gelegentlichem Rühren dünsten. Mit Zucker bestreuen, kurz karamellisieren. Alles mit Orangensaft und Gemüsebrühe ablöschen. Aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen lassen.
3.
Chilischoten waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und fein hacken. Lauchzwiebeln waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin ca. 3 Minuten krümelig braten. Knoblauch zugeben und weitere ca. 2 Minuten braten. Chili zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Suppe mit einem Mixstab fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kürbis-Süßkartoffel-Suppe und je etwas Chili-Hack in Schüsseln anrichten, mit Kürbiskernen, Lauchzwiebel und Kürbiskernöl garnieren. Übriges Chili-Hack und Kürbiskernöl dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved