Kürbis-Ziegenkäse-Quiche mit Salathäubchen

Aus LECKER 11/2017
2.666665
(3) 2.7 Sterne von 5
Kürbis-Ziegenkäse-Quiche mit Salathäubchen Rezept

Mit oder ohne Salathaube - das ist hier die Frage. Wir empfehlen ersteres, denn nur mit Salatmix, Dressing und Parmesan wird aus der Ziegenkäse-Quiche erst ein echter Gaumenschmaus.

Zutaten

Für Stücke
  • 500 Hokkaidokürbis 
  • 2 EL  Rapsöl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 225 + etwas Dinkelmehl 
  • 1 TL  getrockneter Thymian 
  • 125 kalte Butter 
  •     Butter 
  • 1   Eigelb 
  • 3   ganze Eier (Gr. M) 
  • 125 ml  Milch 
  • 100 Ziegenfrischkäse 
  • 50 getrocknete Softtomaten 
  • 100 Babysalatmix 
  • 2   Schalotten 
  • 40 Parmesan (Stück) 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 3 EL  Walnussöl 
  •     Backpapier 
  •     Trockenerbsen 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Kürbis waschen, grob in Spalten schneiden, entkernen und würfeln. Auf einem Backblech verteilen, mit Rapsöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Ofen ca. 25 Minuten rösten.
2.
Für den Mürbeteig 225 g Mehl, 1⁄2 TL Salz, getrockneten Thymian und 125 g Butter in Stückchen mit den Knethaken des Rührgerätes krümelig kneten. 1 Eigelb und 2–3 EL kaltes Wasser zufügen und zu einem glatten Teig ver­kneten. Tarteform (24 cm Ø) am Boden mit Backpapier aus­legen und den Rand fetten. Teig auf bemehlter Fläche rund (ca. 28 cm Ø) ausrollen. In die Tarteform legen, die Ränder andrücken. Ca. 15 Minuten kalt stellen.
3.
Teig mit Backpapier belegen und mit Trockenerbsen beschweren. Kürbis aus dem Ofen nehmen, Tarte auf der untersten Einschubleiste ca. 15 Minuten blind backen. Herausnehmen, Backpapier samt Trockenerbsen entfernen. Boden ca. 10 Minuten weiterbacken.
4.
Für die Füllung Eier und Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kürbis und Eiermilch in die Form geben. Ziegenkäse in Flöckchen darauf verteilen. Ca. 35 Minuten backen.
5.
Für den Salat Tomaten in Streifen schneiden. Salat verlesen, waschen und trocken schleudern. Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Parmesan in Späne hobeln. Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. 3 EL Walnussöl darunterschlagen. Alle Zutaten mischen. Tarte mit Salat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 400 kcal
  • 11g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved