Kürbis-Zucchini-Pfanne mit Hackbällchen

5
(2) 5 Sterne von 5
Kürbis-Zucchini-Pfanne mit Hackbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 750 Kürbis 
  • 2 (ca. 400 g)  Zucchini 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 EL  heller Soßenbinder 
  • 250 Schmand grob gemahlener, bunter Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Majoran 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eine Zwiebel schälen und fein hacken. Hackfleisch und Zwiebelwürfel verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kleine Bällchen daraus formen. Hackbällchen im heißen Butterschmalz ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
2.
Kürbisfleisch würfeln. Zucchini putzen, waschen und in Stücke schneiden. Restliche Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Hackbällchen aus der Pfanne nehmen. Kürbis, Zucchini und Zwiebel im Bratfett kurz andünsten.
3.
Brühe zugießen. Gemüse ca. 10 Minuten garen. Soßenbinder einrühren und kurz aufkochen lassen. Schmand einrühren, Hackbällchen zufügen. Nicht mehr kochen lassen! Mit Salz und buntem Pfeffer würzen. Majoranblättchen von den Stielen zupfen und darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved