Asia-Zoodles mit Brattofu

Aus LECKER 7/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Asia-Zoodles mit Brattofu Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Zucchini 
  • 400 geräucherter Tofu 
  • 1 Stück (ca. 2 cm)  Ingwer 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3 EL  Rapsöl (z.B. Rapso) 
  • 2 EL  Sesam 
  • 4-5 EL  Sojasoße 
  •     Pfeffer, Salz 
  • 1   Limette 
  • 4 EL  Röstzwiebeln (Becher) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zucchini putzen, waschen und mit einem Spiralschneider in lange Streifen schneiden (alternativ: halbieren und in dünne Scheiben schneiden). Tofu zerbröckeln. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Tofu darin ca. 5 Minuten unter Wenden braten. Nach ca. 3 Minuten Ingwer, Knoblauch und Sesam zugeben. He­rausnehmen und mit Sojasoße sowie Pfeffer würzen.
3.
2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Zucchinistreifen ca. 4 Minuten unter Wenden bissfest dünsten. Limette auspressen. Zucchini mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Tofu unterheben, kurz wieder erwärmen. Mit Röstzwiebeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 400 kcal
  • 24 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved