Lama-Kekse

Aus LECKER 12/2018
5
(3) 5 Sterne von 5
Lama-Kekse Rezept

Für die Plätzchen mit Orange und Kardamom können Sie auch andere Ausstecher benutzen – diese Kekse sind in allen Formen und Farben unwiderstehlich süß!

Zutaten

Für Stück
  • 250 g + etwas  Mehl 
  • 625 Puderzucker 
  • 1/2   Bio-Orange 
  •     Kardamom 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1   frisches Eiweiß (Gr. M) 
  • 125 Butter 
  • 1-2 TL  Backkakao 
  •     Lebensmittelfarbe 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  •     Einmalspritzbeutel 

Zubereitung

150 Minuten ( + 180 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Teig 250 g Mehl, 125 g Puderzucker, Orangenschale und 1⁄2 TL Kardamom in einer Rührschüssel mischen. Ganzes Ei und Butter in Stückchen zugeben. Alles erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. In Folie gewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: siehe Hersteller). Zwei Bleche mit Back­papier auslegen. Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeits­fläche ca. 3 mm dick ausrollen. Insgesamt ca. 40 Lamas (10 cm Höhe) ausstechen. Die Teigreste erneut verkneten, ausrollen und ausstechen. Portionsweise auf die Bleche verteilen und nacheinander im heißen Ofen ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Für den Guss 500 g Puderzucker in eine Schüssel sieben. Eiweiß zugeben und zu einem glatten, dicken Guss verrühren. Falls der Guss zu fest ist, noch etwas Wasser zufügen. Ca. 1⁄4 Guss weiß lassen. 1⁄4 mit Kakao braun einfärben. 1 EL Guss aus dem Rest nehmen und mit schwarzer Farbe einfärben. Übrigen Guss in 4 Schälchen verteilen. Mit Lebensmittelfarbe hellblau, rosa, violett und gelb einfärben. Jeweils die Guss­farben, die gerade nicht gebraucht werden, gut zudecken, damit sie nicht antrocknen. Zum Verzieren jeweils in einen Einmalspritzbeutel mit kleiner Lochtülle ­füllen oder an der Spritzbeutelspitze knapp abschneiden, sodass ein kleines Loch entsteht.
4.
Lamas komplett mit weißem oder braunem Guss bemalen. Dabei erst die Konturen nachzeichnen, dann mit dem Guss ausfüllen. Trocknen lassen.
5.
Lamas mit übrigem farbigem Guss verzieren. Alles sehr gut trocknen lassen. Luftdicht und trocken aufbewahren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 110 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved