Lamm-Honig-Ragout

0
(0) 0 Sterne von 5
Lamm-Honig-Ragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 750 ausgelöste Lammschulter 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  Mehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1–2 EL  Honig 
  • 1/2–1 TL  gemahlener Zimt 
  • 1 Döschen  Safranfäden 
  • 100 geschälte Mandelkerne 
  • 200 Couscous 
  • 1   Stiel Petersilie 
  • 1 EL  Butter 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Lammschulter trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl portionsweise in einem Bräter erhitzen. Lammstücke darin portionsweise 3–4 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Zwiebelspalten und Mehl hinzugeben und 2–3 Minuten weiter braten.
3.
Honig und 500 ml Wasser zugießen. Zimt und Safran zugeben und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und zum Fleisch geben.
4.
250 ml Wasser und 1 TL Salz in einem weiten Topf aufkochen und vom Herd nehmen. Couscous zufügen, unterrühren und ca. 2 Minuten quellen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln und klein hacken.
5.
Butter und gehackte Petersilie mit einer Gabel untermischen. Ragout mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ragout und Couscous auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved