Lamm-Ragout

0
(0) 0 Sterne von 5
Lamm-Ragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 900 ausgelöste Lammkeule 
  • 12   kleine Schalotten 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 Stiel(e)  Majoran 
  • 500 kleine Möhren 
  • 150 Schneidebohnen 
  • 100 Grünkohl 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 TL  Paprikapulver 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1–2 TL  Zucker 
  • 3 TL  Mehl 
  • 150 ml  trockener Rotwein 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 TL  Wacholderbeeren 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  • 2 Päckchen (à 400 g)  stückige Tomaten 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Schalotten schälen. Knoblauch schälen und fein hacken. Majoran waschen, trocken tupfen und Blättchen abstreifen. Möhren schälen. Schneidebohnen waschen, putzen und schräg in Stücke schneiden. Grünkohl putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen
2.
Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch bei starker Hitze portionsweise braun anbraten. Herausnehmen und mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Schalotten in den Bräter geben und unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Knoblauch und Tomatenmark hineingeben und kurz mit anrösten. Mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Mit Mehl bestäuben, Wein zugießen, aufkochen und Bratsatz lösen. Rotwein ca. 3 Minuten einkochen lassen
3.
Möhren, Grünkohl, Schneidebohnen, Fleisch, Majoran, Lorbeer und Wacholderbeeren zugeben. Brühe und stückige Tomaten zugießen und aufkochen lassen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 2 Stunden schmoren, nochmals abschmecken. Ragout servieren. Dazu schmeckt Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved