Lauwarmer Rotkohlsalat

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 700 g   Rotkohl  
  • 2   Orangen  
  • 300 g   Stangensellerie  
  • 120 g   Schalotten  
  • 6 EL   Öl  
  • 6 EL   Weinessig  
  • 100 ml   Orangensaft  
  • 3 EL   Honig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   Ziegenkäsetaler  
  • 75 g   Walnusskerne  
  •     Selleriegrün und Orangenscheiben zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Äußere Rotkohlblätter entfernen. Kohl in Spalten schneiden, Strunk dabei entfernen. Kohlspalten in feine Streifen schneiden. Orangen schälen, so das die äußere weiße Haut vollständig entfernt wird.
2.
Filets aus den Trennhäuten herausschneiden. Sellerie putzen, waschen, in feine Stücke schneiden. Schalotten schälen, in Spalten schneiden. Öl erhitzen. Rotkohl darin unter Wenden anschwitzen. Schalotten zufügen.
3.
Essig, Orangensaft und Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. In den Rotkohl rühren, kurz ziehen lassen. Eventuell nachwürzen und mit Sellerie und Orangenfilets portionsweise anrichten. Ziegenkäsetaler kurz unter den heißen Grill schieben und zum Salat reichen.
4.
Mit gehackten Walnüssen bestreuen. Mit Selleriegrün und Orangenscheibe garniert servieren. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved